Auch in der Saison 2018/2019 blickt die SGHD wieder auf eine spannende und erfolgreiche Saison zurück.


Trotz eines etwas holprigen Starts beendet die erste Mannschaft die Hinrunde als Tabellenführer. Darauf folgt eine Rückrunde mit Höhen und Tiefen. Am Ende steht das Team jedoch auf Platz zwei und darf in der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga spielen. In diesem Spiel unterliegt die SGHD allerdings dem SV Seedorf mit 1:4, obwohl sie bis zur 67. Minute in Führung lag und der Kontrahent aus Seedorf mit einem Mann weniger spielen musste.

Die zweite Mannschaft beendet die Runde zwar auf Platz 12 von 14, kann aber auf einige gute Spiele und Siege in dieser Saison in der Kreisliga B zurückblicken.

Zudem stellte die SGHD im Winter den neuen Trainer der Herren Ümit Dagistan vor, der Dein Smajovic ablösen wird. Dein Smajovic zieht nach vier Jahren bei der SGHD zum ASV Bildechingen weiter.

In der Jugendabteilung gibt es sowohl gute, als auch schlechte Nachrichten.


Die A-Jugendlichen der SG spielen als Gastspieler in Oberiflingen und beenden die Saison auf dem 6. Platz der Bezirksstaffel.


Zu den schlechten Nachrichten gehört die Auflösung der B-Junioren-Mannschaft, aufgrund von Spielermangel. Einige der verbleibenden Spieler kamen beim Phönix Pfalzgrafenweiler unter.

Die C-Junioren traten in einer Spielgemeinschaft namens SGM SF Salzstetten/Waldachtal an. Sie beendet die Hinrunde auf Platz 2 und die Rückrunde auf Platz 6.

Eine sehr erfreuliche Nachricht ist, dass wieder eine Bambini-Mannschaft im Aufbau ist, mit inzwischen 25 fußballbegeisterten Kindern.

Zudem präsentierte sich die Jugendabteilung bei verschieden Veranstaltungen. Beim Herbst- und beim Frühlingsfest übernahm sie wie jedes Jahr die Bewirtung beim Modehaus Schwarz. Und an Fronleichnam fand die alljährliche Fahrrad-Bildersuchfahrt statt. Dieses Jahr mit 275 Teilnehmern.


Auch die AH der SGHD bestritt dieses Jahr einige Freundschaftsspiele, unter anderem das Spiel bei der SChlachtplatte gegen die SG Reutlingen. Beim AH-Turnier der SG Reutlingen belegte unser Team den 3. Rang.


Zusätzlich unterstützt die AH den Verein bei der Pflege der Sportanlage und bei der Bewirtung von Veranstaltungen, wie der Fahrrad-Bildersuchfahrt oder der Schlachtplatte.


Am Ende bleibt nur die Vorfreude auf die nächste Saison und ein großer Dank an alle Helfer, Spieler, Funktionäre, Fans, Freunde, Sponsoren und Gönner des Vereins!
Hinweis: Sie benutzen den Internet Explorer 6.0 oder älter. Damit diese Internetseite korrekt dargestellt wird, sollten Sie den aktuellen Internet Explorer herunterladen:
Download Internet Explorer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen