Zum Trainingsauftakt am vergangenen Samstag konnte der neue Trainer, Ümit Dagistan, einige neue Gesichter auf dem Oswald-Baum-Sportzentrum begrüßen.
So kehrt Matthias Maier zur SGHD zurück. Vergangene Runde war er noch für den SV Baiersbronn aktiv. Dies freut die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Johannes Leibold um so mehr, da mit Maier ein Eigengewächs zu seinem Heimatverein zurückkehrt. Mit Nick Kirschenmann konnte ein junger und ambitionierter Spieler von den Sportfreunden Aach gewonnen werden. Ihn hat die sehr gute sportliche Perspektive der SGHD überzeugt. Aus der A-Jugend stößt Kevin Stahl als ein weiterer Torspieler zum Team. In den letzten Spielen der vergangenen Runde hat er bereits sein Können unter Beweis gestellt. Ebenfalls aus der eigenen Jugend zu den Aktiven stößt Michael Ziegler. Mit Morteza Afzali konnte ein weiterer junger Spieler für die SG gewonnen werden. Nach einjähriger Verletzungspause kehrt Johannes Hagenlocher wieder zurück. Er ist in der Offensive mit seiner Erfahrung und Abgeklärtheit ebenfalls ein großer Gewinn für die Mannschaft, so die Aussage von Johannes Leibold.
Zu Beginn der kommenden Runde kehren auch David Bauendahl und Simon Mäder von Ihren studien -und berufsbedingten Auslandsaufenthalten zurück, so dass sich der neue Trainer auf einen starken Kader freuen kann. Damit geht die SG Herzogsweiler-Durrweiler weiter konsequent den Weg, mit einheimischen Spielern und Spielern aus der nahen Umgebung die gesteckten Ziele zu erreichen. Und mit dem zweimaligen Gewinn der Vizemeisterschaft und dem damit verbundenen Erreichen der Relegation zur Landesliga, kann dieser Weg als sehr gelungen und erfolgreich bezeichnet werden. An dieser Stelle möchte sich der Verein noch einmal recht herzlich beim bisherigen Spielertrainer Dein Smajovic bedanken, der in den vergangenen vier Jahren großen Anteil an diesen Erfolgen hatte. Für die kommende Runde hat sich das Trainerteam mit Ümit Dagistan als neuem Cheftrainer und den beiden Co-Trainern Gerhard Melewzik und Michael Züfle vorgenommen, eine schlagkräftige, taktisch versierte Mannschaft zu formen, um wieder eine gute Rolle in der Bezirksliga zu spielen. Zum Trainingsauftakt am vergangenen Samstag konnte das Trainerteam 25  Spieler begrüßen. Um das neue Spielsystem zu verinnerlichen, sind in der Vorbereitung insgesamt fünf Testspiele geplant. Folgende Spiele sind geplant: Heimspiel am 13.07.2019 um 17:00 Uhr gegen SG Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen, Heimspiel am 20.07.2019 um 13:30 Uhr gegen Spfr. Gechingen, Auswärtsspiel am 21.07.2019 um 14:00 Uhr gegen Wittlensweiler. Heimspiel am 28.07.2019 um 14:00 Uhr gegen Freudenstadt II und Heimspiel am 04.08.2019 um 15:00 Uhr gegen Türk. SV Herrenberg.

Vorbereitung 2019 2020 kleinHintere Reihe stehend von links: Kevin Stahl, Johannes Leibold (Abteilungsleiter), Matthias Maier, Johannes Hagenlocher, Gerhard Melewzik (Co-Trainer), Michael Züfle (Co-Trainer), Ümit Dagistan (Cheftrainer)
Vordere Reihe sitzend von links: Michael Ziegler, Nick Kirschenmann, Morteza Afzali, Cem Uludoganm (Trainer 2. Mannschaft)
Hinweis: Sie benutzen den Internet Explorer 6.0 oder älter. Damit diese Internetseite korrekt dargestellt wird, sollten Sie den aktuellen Internet Explorer herunterladen:
Download Internet Explorer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen