Spielberichte Erwachsene

Bisher haben die Herren insgesamt sechs Testspiele bestritten. Das Spiel gegen Gechingen wurde abgesagt, stattdessen trat der SV Wittendorf in Durrweiler auf dem Oswald Baum-Sportgelände an. Die erste Mannschaft konnte alle fünf Spiele für sich entscheiden, die zweite Mannschaft verlor ihr Testspiel in Wittlensweiler mit 7:3.

Die Ergebnisse:
SGHD – SG Rohrdorf/Eckenweiler/Weitingen  4:1
SGM SV Haigerloch/TSV Trillfingen/SV Bad Imanu – SGHD  1:3
SGHD – SV Wittendorf  3:1
SV Wittlensweiler – SGHD II  7:3
SGHD – Spvgg Freudenstadt II  8:0
SGHD – Türk. SV Herrenberg 5:1

Die nächsten Spiele der Herren finden an folgenden Terminen statt:

Erste Runde Bezirkspokal:
Sonntag, 11.08.2019, 15:00 Uhr, SGM Felldorf/Bierlingen – SGHD

Testspiel:
Mittwoch, 14.08.2019, 19:00 Uhr, SV Eutingen – SGHD

Am Sonntag, den 18.08.2019, beginnt die neue Saison. Die SGHD spielt in Empfingen. Um 13:00 Uhr beginnen die zweiten Mannschaften, um 15:00 Uhr folgen die ersten Mannschaften.
SV Eutingen II – SGHD II  7:2 (4:1)
SG Empfingen – SGHD  0:1 (0:0)

Die Zweite verliert auf dem Eutinger Kunstrasen mit 7:2.

Im entscheidenden Spiel um den zweiten Platz hat unsere erste Mannschaft alles in der eigenen Hand. Mit einem Sieg beendet sie die reguläre Saison auf dem Relegationsplatz.
Die erste Halbzeit ist ausgeglichen, beide Teams agieren auf Augenhöhe. Trotz ein paar guter Möglichkeiten auf beiden Seiten fehlt die letzte Konsequenz im Abschluss und es steht 0:0 zur Halbzeit.

SGHD II – SG Ahldorf-Mühlen II  1:7 (1:4)
SGHD – Spvgg Freudenstadt  2:2 (0:0)

Die zweite Mannschaft verliert gegen die SG Ahldorf-Mühlen II mit 1:7. Sie verpasst dabei aber auch einige Möglichkeiten Tore zu schießen, wodurch zumindest das Endergebnis besser geworden wäre.

Für die erste Mannschaft ging es an diesem Sonntag um die Eroberung und gleichzeitige Sicherung des zweiten Tabellenplatzes. Denn die SGM Felldorf/Bierlingen hatte spielfrei und der aktuelle Gegner, die Spvgg Freudenstadt ist der direkte Verfolger auf dem vierten Platz.
Die erste Halbzeit ist eher ausgeglichen, beide Teams zeigen aber ihre Ambitionen auf den Relegationsplatz. Aber keiner Seite gelingt in der ersten Halbzeit ein Treffer.

SG Vöhringen II – SGHD II  7:2 (1:1)
SG Vöhringen – SGHD  1:5 (0:3)

Die zweite Mannschaft spielt die erste Hälfte gut, schafft aber nur ein 1:1 zur Pause. Nach der Halbzeit verliert unsere Reserve die Kontrolle an die Hausherren und muss am Ende eine 7:2 Niederlage hinnehmen.

Mit dem Spiel gegen die SG Vöhringen geht es für die SGHD gegen einen der direkten Verfolger.
Unser Team startet gut in das Verfolgerduell. Schon kurz nach Spielbeginn trifft Gerhard Melewzik zum 0:1 (6.). Danach bleibt die SGHD stark, die nächsten Treffer fallen aber erst kurz vor der Halbzeit. Und zwar schnürt Daniel Heggenberger einen Doppelpack! Zuerst trifft der Verteidiger sehenswert per Seitfallzieher zum 0:2 (38.) und köpft kurz darauf den Ball zum 0:3 in die Maschen (44.). Beide Treffer sind nach Eckbällen unserer Mannschaft gefallen.

Hinweis: Sie benutzen den Internet Explorer 6.0 oder älter. Damit diese Internetseite korrekt dargestellt wird, sollten Sie den aktuellen Internet Explorer herunterladen:
Download Internet Explorer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.