NEWS - Allgemein

 



Stehend v.l.n.r Marc Alle Trainer (SV Betzweiler-Wälde), Gerhard Melewzik Co-Trainer (SGHD) ,
Adi Biru (SGHD), Younes Bereche (SF Salzstetten), Justin Elischer (SG Hallwangen),
Kaid Plakic (VfL Nagold), Pascal Ziefle Co-Trainer (SGHD), Johannes Leibold (Abteilungsleiter)

Kniend v.l.n.r. Din Demic (Phönix Pfalzgrafenweiler), Thomas Lupean (SG Dornstetten),
Mehlih Yeter (Phönix Pfalzgrafenweiler), Catalin Tanase (SGHD), Erfan Jacubian (SGHD)


Nach nun zwei Jahren Pause konnte in diesem Jahr endlich die langersehnte 30. Jubiläumsausgabe der Fahrrad-Bildersuchfahrt der Fußball-Jugendabteilung der SG Herzogsweiler-Durrweiler stattfinden. Bei heißem Juni-Wetter begaben sich knappe 300 Teilnehmer auf die ungefähr 20 Kilometer lange Strecke um verschiedene Fragen zu beantworten und Geschicklichkeitsaufgaben zu lösen.

Dieses Jahr führte die Strecke vom Oswald-Baum-Sportgelände durch den Wald in Richtung Cresbach und von dort aus weiter zur Sattelacker-Hütte. Dort befand sich Station A mit drei Fragen zur Hütte und zur angrenzenden Lichtung. Weiter ging es wieder durch den angenehm schattigen Wald bis zur Allmandhütte. Auf dem Weg dorthin befand sich der erste Teil der sogenannten Laufmeile mit drei Fragen. Nach der Allmandhütte wurde nach rechts abgebogen unter dem Funkturm hindurch bis zum Cafe Pension Waldliesel. Dort konnten sich die Teilnehmer erfrischen und mit einem Snack stärken. Außerdem war hier die erste Station mit Geschicklichkeitsspielen zu finden, welche sich Leitergolf nannte. Das Ziel war es, mit zwei an einer Schnur verbundenen Golfbällen in die Sprossen einer Leiter zu treffen. Dabei mussten die Bälle sich mit der Schnur in den Sprossen verfangen, um Punkte zu erzielen. Neben dem Leitergolf hing die diesjährige Schätzfrage ebenfalls auf der Wiese vor der Waldliesel. Es musste die Anzahl von Bällen in einem Netz geschätzt werden. Neben Fußbällen waren es vor allem kleine Kunststoffbälle, welche im Netz gefangen waren. Gut gestärkt und hoffentlich mit vielen Punkten im Gepäck ging es für die Teilnehmer weiter am Sportplatz der SG Hallwangen vorbei und wieder durch den Wald in Richtung Musbach, noch im Wald knickte die Stecke Richtung Kälberbronn ab. Bevor es zur Station D ging, mussten weitere drei Fragen am zweiten Teil der Laufmeile absolviert werden. Unter anderem mussten verschiedene Gegenstände in Metallrohren richtig erhört werden. Station D lag nun an der Findelhütte. Die Fragen drehten sich um die Fahrrad-Bildersuchfahrten der letzten Jahre und um das Organisationsteam hinter der Fahrrad-Bildersuchfahrt. Der letzte Streckenabschnitt führte nun zurück zum Sportgelände, vorbei am „runden Wiesle“. Am Sportplatz war wie immer die letzte Station zu finden. An Station E mussten Bälle über eine mit Hindernissen gespickte Rampe in Zielfelder gerollt werden, um Punkte zu erzielen.

Den Gesamtsieg errang dieses Jahr Andrea Hornberger. Sie gewann vor Patrick Vatter und Petra Wilhelmi-Fauck. Bei den Kindern- und Jugendlichen stand Jan Zukschwerdt ganz vorne. Er schaffte es am Ende vor Rafael Remensperger auf Platz zwei und Julian Walz auf Platz drei. Die Mannschaftswertung gewann die Gruppe 24 mit Luisa, Martin und Andrea Hornberger und Julian Korff.

Ein ganz besonderes Highlight bei der Siegerehrung dieses Jahr, war die Ehrung des einzigen Mitgliedes im aktuellen Organisationsteam, das bisher alle 30 Fahrrad-Bildersuchfahrten mitgestaltet hat. Dieter Stoll, mitverantwortlich für die Streckenführung, den Aufbau der Strecke, Entwickler vieler Geschicklichkeitsaufgaben und weiterer Stationen, wurde mit einem Geschenkkorb und einem Restaurantgutschein geehrt, seine Frau Hilda erhielt einen üppigen Blumenstrauß für die zahlreichen Entbehrungen und ebenfalls für ihre fleißige Mithilfe. Vielen Dank Dieter und Hilda für euer außerordentliches Engagement!

Unser Dank geht weiterhin an alle Teilnehmer, Gäste, Helfer, Organisatoren und natürlich an die zahlreichen Sponsoren, die uns auch dieses Jahr wieder hervorragend unterstützt haben.

Alle Aufgaben mit Lösungen und einige Bilder der diesjährigen Fahrrad-Bildersuchfahrt sind auf sghd.de zu finden.

Aufgaben mit Lösungen:
Lösungen Fahrrad-Bildersuchfahrt 2022

Bilder:
Bilder Fahrrad-Bildersuchfahrt 2022
Die alljährliche Fahrrad-Bildersuchfahrt der Fußball-Jugendabteilung der SG Herzogsweiler-Durrweiler findet auch dieses Jahr an Fronleichnam, dem 16.06.2022, statt. Gestartet werden kann zwischen 9.00 Uhr und 12.30 Uhr am Sportheim auf dem Oswald-Baum Sportgelände in Durrweiler. Die Siegerehrung beginnt um ca. 17:30 Uhr.

Die Teilnehmer erwartet eine abwechslungsreiche, ca. 20 km lange Rundstrecke rund um Pfalzgrafenweiler. Auf der Strecke gilt es viele spannende Fragen zu beantworten und seine Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen.

Auf dem Sportgelände werden alle Besucher mit Speisen und Getränken bewirtet und auch auf der Strecke besteht die Möglichkeit an einer Station, ungefähr auf halbem Weg, kleine Snacks und Getränke zu erhalten. Für die kleinen und großen Kinder gibt es auf dem Sportgelände eine Hüpfburg. Neben dem Hauptpreis in Form eines fabrikneuen Mountainbikes warten noch viele weitere attraktive Preise auf die Teilnehmer.

Pressebild 2022
  • Laufmeile_1_2022-001
  • Laufmeile_1_2022-003
  • Laufmeile_2_2022-001
  • Laufmeile_2_2022-002
  • Laufmeile_3_2022-001
  • Laufmeile_4_2022-001
  • Laufmeile_4_2022-003
  • Laufmeile_5_2022-001
  • Laufmeile_6_2022-001
  • Station_A1_2022-001
  • Station_A2_2022-001
  • Station_A3_2022-001
  • Station_C_2022_Geschicklicheit
  • Station_D1_2022-002
  • Station_D2_2022-001
  • Station_D2_2022-002
  • Station_D2_2022-003
  • Station_D3_2022-001
  • Station_D3_2022-002
  • Station_E_2022
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 08.05.2022 standen im Sportheim Berichte, Ehrungen und auch Wahlen auf dem Programm.

Unter anderem wurde über die aktuell schwierige sportliche Situation bei den Herren und die laufende Spielgemeinschaft in den Jugendmannschaften mit dem Phönix Pfalzgrafenweiler berichtet. Selbstverständlich dürfen auch unsere drei äußerst fleißigen Schiedsrichter nicht vergessen werden, die in Summe auf 87 Spiele in der laufenden Saison kommen. Unsere AH sticht mit ihren vielfältigen Aktivitäten und einem regelmäßigen Trainingsbetrieb hervor.
Auch die Corona-Pandemie stellte eine große Herausforderung für den Verein dar und die Folgen werden noch in den nächsten Monaten und Jahren zu spüren sein.
Außerdem wurden diverse Spendenaktionen für die Fluthilfe im Ahrtal und die Geflüchteten aus der Ukraine durchgeführt.
Im Sommer des vergangenen Jahres installiert die SGHD unter großem Einsatz der Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde des Vereins die Beregnungsanlage auf dem unteren Sportplatz.

Geehrt wurde Günther Tabbert mit der WLSB-Ehrungsnadel in Gold mit Urkunde für die jahrzehntelange Arbeit im Verein. Außerdem wurden der ehemalige Jugendleiter Klaus Ammer, Platzwart Gerhard Frey und Bauleiter Herbert Girrbach mit einem Präsent geehrt.

Die Wahlen bestätigten Abteilungsleiter Johannes Leibold in seinem Amt. Außerdem wurde Cem Uludogan als stellvertretender Abteilungsleiter gewählt. Als Jugendleiter beerbt Felix Ammer seinen Vater Klaus Ammer. Florian Buob wurde als Kassier und Martin Huss als Schriftführer bestätigt.

Die SGHD freut sich auf ein ereignisreiches kommendes Jahr und wünscht allen Gewählten eine erfolgreiche Amtszeit.

DSC 5218
Bild: Schwark
v.l. Joachim Burkert, Gerhard Frey, Cem Uludogan, Martin Huss, Johannes Leibold, Klaus Ammer, Günther Tabbert, Alfred Schweizer
Hinweis: Sie benutzen den Internet Explorer 6.0 oder älter. Damit diese Internetseite korrekt dargestellt wird, sollten Sie den aktuellen Internet Explorer herunterladen:
Download Internet Explorer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.